Ausbildungsbeispiele 2017-06-20T21:22:10+00:00

BESSER ALS VIELE WORTE

Ausbildungserfolge und Ausbildungsbeispiele

Diese Ponys sind unvergessen

Bereits seit meiner Jugend durfte ich Ponys und Pferde auf Turnieren vorstellen, ausbilden und vor allem von ihnen viel lernen. Dabei waren es meistens junge Ponys, die ich zusammen mit meinem Trainer zunächst an das Springen heranführte, bevor ich Jahre später in den Dressursattel stieg.

Durch das stetige Reiten verschiedener Ponys habe ich gelernt mich auf die individuellen Bedürfnisse und Charaktere schnell einzustellen und mit den unterschiedlichsten Sitationen umgehen zu können. Bei der Ausbildung junger Ponys erweist sich dies jetzt als besonders hilfreich. Dies bestätigen auch folgende Beispiele meiner Ausbildung, die ich Ihnen gern kurz vorstellen werde.

Dies ist eine Auswahl der Ausbildunsgerfolge, über die mich besonders freue.

DEUTSCHES REITPONY

Magic Diva

Vizelandeschampionesse

Diva (v. Don Johnson – Marsvogel XX) kam dreijährig direkt von ihrer Züchterin zum Anreiten und zur weiteren Ausbildung in meinen Stall und entwickelte sich hervorragend. So setzten wir sie sehr dosiert auch im Turniersport ein – mit Erfolg. Dreijährig wurde sie als Reservistin für das Bundeschampionat nominiert und platzierte sich in Reitpferdeprüfungen. Ein Jahr später wurde Diva Vizelandeschampionesse in Bad Segegberg und erhielt das Ticket für Warendorf. Dort verpasste sie den Finaleinzug nur knapp.

Mittlerweile ist sie unter ihren jugendlichen Reiterin erfolgreich und beweist dort ihr ausgeglichenes Temperament und Charakterstärke.

DEUTSCHES REITPONY

Magic Diva

Vizelandeschampionesse

Diva (v. Don Johnson – Marsvogel XX) kam dreijährig direkt von ihrer Züchterin zum Anreiten und zur weiteren Ausbildung in meinen Stall und entwickelte sich hervorragend. So setzten wir sie sehr dosiert auch im Turniersport ein – mit Erfolg. Dreijährig wurde sie als Reservistin für das Bundeschampionat nominiert und platzierte sich in Reitpferdeprüfungen. Ein Jahr später wurde Diva Vizelandeschampionesse in Bad Segegberg und erhielt das Ticket für Warendorf. Dort verpasste sie den Finaleinzug nur knapp.

Mittlerweile ist sie unter ihren jugendlichen Reiterin erfolgreich und beweist dort ihr ausgeglichenes Temperament und Charakterstärke.

DEUTSCHES REITPONY

Coconut Cream

Landeschampionesse, 2 x Bronzemedaillengewinnerin, Siegerin SLP, St.Pr.St.

Coconut Cream (v. Dance on Top – Milton) kam ebenfalls dreijährig zu mir, wurde schonend angeritten und zwei Jahre lang im Turniersport vorgestellt. Bereits ihr erster Start war ein Volltreffer. Mehreren Erfolgen im Reitpferdebereich folgte der Gewinn im Landeschampionat  und die Nominierung zum Bundeschampionat.

Es folgten die Auszeichnung als Staatsprämienstute, nach siegreicher Stutenleistungsprüfung mit 8,91, die Bronzemedaille im Landeschampionat in SH & HH, die Bronzemedaille im Landeschampionat in Mecklenburg Vorpommern sowie weitere Erfolge in Reitpferdeprüfungen und Dressurpferdeprüfungen Kl. A.

Danach ging Coco in Mutterschutz und bekam ein schickes Stutfohlen von Dreidimensional AT. Danach führe ihr Weg sechsjährig zurück in den Sport, wo sie mit Siegen und Platzierungen bis L-Kandare erfolgreich an ihre Form anknüpfte.

DEUTSCHES REITPONY

Coconut Cream

Landeschampionesse, 2 x Bronzemedaillengewinnerin, Siegerin SLP, St.Pr.St.

Coconut Cream (v. Dance on Top – Milton) kam ebenfalls dreijährig zu mir, wurde schonend angeritten und zwei Jahre lang im Turniersport vorgestellt. Bereits ihr erster Start war ein Volltreffer. Mehreren Erfolgen im Reitpferdebereich folgte der Gewinn im Landeschampionat  und die Nominierung zum Bundeschampionat.

Es folgten die Auszeichnung als Staatsprämienstute, nach siegreicher Stutenleistungsprüfung mit 8,91, die Bronzemedaille im Landeschampionat in SH & HH, die Bronzemedaille im Landeschampionat in Mecklenburg Vorpommern sowie weitere Erfolge in Reitpferdeprüfungen und Dressurpferdeprüfungen Kl. A.

Danach ging Coco in Mutterschutz und bekam ein schickes Stutfohlen von Dreidimensional AT. Danach führe ihr Weg sechsjährig zurück in den Sport, wo sie mit Siegen und Platzierungen bis L-Kandare erfolgreich an ihre Form anknüpfte.

DEUTSCHES REITPONY

First Pleasure

Siegreich bis M**-Dressur, gekört

First Pleasure kam leicht angeritten zu mir. Seine Züchterin und damalige Besitzerin Anna Schubert ermöglichte mir die Arbeit mit Pepe, der vierjährig in den Turniersport kam. Bereits sein erster Start ein Sieg. Mit 8.3 verließ er die Eignungsprüfung als Sieger.

Seitdem geht es stetig erfolgreich weiter. Mittlerweile ist er siegreich in Kl. M** und auf dem Weg in Klasse S. Dem voraus gingen u.a.: Sieg im SH-Remonte-Cup, Sieg Bundeschampionatsqualifikation Dressurponys, Platzierungen in Sprinprüfungen bis Kl. A** und Bronze bei der Kreismeisterschaft.

DEUTSCHES REITPONY

First Pleasure

Siegreich bis M**-Dressur, gekört

First Pleasure kam leicht angeritten zu mir. Seine Züchterin und damalige Besitzerin Anna Schubert ermöglichte mir die Arbeit mit Pepe, der vierjährig in den Turniersport kam. Bereits sein erster Start ein Sieg. Mit 8.3 verließ er die Eignungsprüfung als Sieger.

Seitdem geht es stetig erfolgreich weiter. Mittlerweile ist er siegreich in Kl. M** und auf dem Weg in Klasse S. Dem voraus gingen u.a.: Sieg im SH-Remonte-Cup, Sieg Bundeschampionatsqualifikation Dressurponys, Platzierungen in Sprinprüfungen bis Kl. A** und Bronze bei der Kreismeisterschaft.

DEUTSCHES REITPONY

Mobilitys Morning

Siegreich in Reitpferdeprüfungen und Dressurpferdeprüfungen

Morning, bewegungsstark und äußerst typvoll, wurde in Neumünster gekört und bei seiner Besitzerin angeritten. Vierjährig wechselte er in meinen Stall, wo er auch fünfjährig zu Hause war. In den Turniersport startete er vierjährig, ganz klassisch über Reitpferdeprüfungen und Dressurpferdeprüfungen.

Schon früh konnte man die tolle Grundqualität erkennen, die der sensible Wallach schnell ausspielen konnte. Mit Noten über 8,0 ging er siegreich aus Reitpferdeprüfungen und Dressurpferdeprüfungen hervor.

Mittlerweile wurde Morning bei seinen neuen Besitzern sorgsam und einfühlsam bis zur Kl. M gefördert und zeigt dort seine ganze Klasse.

DEUTSCHES REITPONY

Mobilitys Morning

Siegreich in Reitpferdeprüfungen und Dressurpferdeprüfungen

Morning, bewegungsstark und äußerst typvoll, wurde in Neumünster gekört und bei seiner Besitzerin angeritten. Vierjährig wechselte er in meinen Stall, wo er auch fünfjährig zu Hause war. In den Turniersport startete er vierjährig, ganz klassisch über Reitpferdeprüfungen und Dressurpferdeprüfungen.

Schon früh konnte man die tolle Grundqualität erkennen, die der sensible Wallach schnell ausspielen konnte. Mit Noten über 8,0 ging er siegreich aus Reitpferdeprüfungen und Dressurpferdeprüfungen hervor.

Mittlerweile wurde Morning bei seinen neuen Besitzern sorgsam und einfühlsam bis zur Kl. M gefördert und zeigt dort seine ganze Klasse.

DEUTSCHES REITPONY

Bolster

4. Platz Bundeschampionat 6j Springponys

Liebe auf den ersten Blick.

Nach dem Anreiten durfte ich dieses tolle Pony weiterreiten. Fünfjährig stellte ich ihn erstmals vor und Bolster platzierte sich auf Anhieb. Sechsjährig folgten tolle Platzierungen in Springpferdeprüfungen Kl. A und L, so dass wir uns entschieden die letzte Qualifikation für Warendorf Ende Juli zu probieren. Er qualifizierte sich.

In Warendorf lieferte er zwei top Runden ab. In der Finalqualifikation noch auf Platz 8 steigerte er sich im Finale nochmal und belegte einen hervorragenden vierten Platz bei den sechsjährigen Springponys.

Danach ging er weiter im Ponysport, gewann Medaillen bei Landesmeisterschaften, war Teilnehmer beim PdB und DM und bis Kl. M siegreich. Auch heute ist er mit mehr als 20 Jahren noch fit und erfolgreich.

DEUTSCHES REITPONY

Bolster

4. Platz Bundeschampionat 6j Springponys

Liebe auf den ersten Blick.

Nach dem Anreiten durfte ich dieses tolle Pony weiterreiten. Fünfjährig stellte ich ihn erstmals vor und Bolster platzierte sich auf Anhieb. Sechsjährig folgten tolle Platzierungen in Springpferdeprüfungen Kl. A und L, so dass wir uns entschieden die letzte Qualifikation für Warendorf Ende Juli zu probieren. Er qualifizierte sich.

In Warendorf lieferte er zwei top Runden ab. In der Finalqualifikation noch auf Platz 8 steigerte er sich im Finale nochmal und belegte einen hervorragenden vierten Platz bei den sechsjährigen Springponys.

Danach ging er weiter im Ponysport, gewann Medaillen bei Landesmeisterschaften, war Teilnehmer beim PdB und DM und bis Kl. M siegreich. Auch heute ist er mit mehr als 20 Jahren noch fit und erfolgreich.

DEUTSCHES REITPONY

Nykwist

Bronze Bundeschampionat, siegreich bis Kl. M

Nykwist kam bereits mit eindrucksvollen Erfolgen. Bronze beim Bundeschampionat, eine hervorragende HLP und die Ernennung zum Siegerhengst in Hannover.

Bei mir fand er den Weg in den Springsport. Schon die ersten Eignungen meisterte er so eindrucksvoll, dass man erahnen konnte was in diesem kleinen Flugzeug alles steckt. Super vorsichtig, runde und mit richtig Gummi startete er in den Springsport. Oft mit Höchstnoten belohnt entwickelte er sich schnell zu einer sicheren Bank. Bereits fünfjährig war er siegreich in Springpferdeprüfungen Kl. A, L und M gegen Großpferde. Ein wahnsinnig begnadeter Springer.

DEUTSCHES REITPONY

Nykwist

Bronze Bundeschampionat, siegreich bis Kl. M

Nykwist kam bereits mit eindrucksvollen Erfolgen. Bronze beim Bundeschampionat, eine hervorragende HLP und die Ernennung zum Siegerhengst in Hannover.

Bei mir fand er den Weg in den Springsport. Schon die ersten Eignungen meisterte er so eindrucksvoll, dass man erahnen konnte was in diesem kleinen Flugzeug alles steckt. Super vorsichtig, runde und mit richtig Gummi startete er in den Springsport. Oft mit Höchstnoten belohnt entwickelte er sich schnell zu einer sicheren Bank. Bereits fünfjährig war er siegreich in Springpferdeprüfungen Kl. A, L und M gegen Großpferde. Ein wahnsinnig begnadeter Springer.

DEUTSCHES REITPONY

Wagria Contigo

Contigo war zweiter Reservesieger seiner Körung. Kein Wunder. Er ist ein wirklich bildschöner Typ, mit toller Bewegungsqualität und richtig Herz am Sprung.

Er kam bereits geritten zu mir und war in A-Springen platziert. Nach einer längeren Turnierpause trainierte ich ihn wieder an und wir absolvierten die ersten gemeinsamen Turnierstarts. Zuverlässig und vermögend brachte er fast immer eine Schleife mit nach Hause und verließ seine Box M-fertig, um im Juniorensport zu laufen. Dort knüpfte er sofort mit Erfolgen in Kl. M an und war Teilnehmer der DJM.

DEUTSCHES REITPONY

Wagria Contigo

Contigo war zweiter Reservesieger seiner Körung. Kein Wunder. Er ist ein wirklich bildschöner Typ, mit toller Bewegungsqualität und richtig Herz am Sprung.

Er kam bereits geritten zu mir und war in A-Springen platziert. Nach einer längeren Turnierpause trainierte ich ihn wieder an und wir absolvierten die ersten gemeinsamen Turnierstarts. Zuverlässig und vermögend brachte er fast immer eine Schleife mit nach Hause und verließ seine Box M-fertig, um im Juniorensport zu laufen. Dort knüpfte er sofort mit Erfolgen in Kl. M an und war Teilnehmer der DJM.